Das Ensemble

Wir über uns …

 

Andris

Andris

Geht bei perfekt durchgeführten Hebefiguren trotz offenen Hosenstalls tiefe emotionale Beziehungen mit seinen Mitspielern ein. Überrascht immer wieder seine Mitspieler, lässt sich als König köpfen oder als Hausmeister verführen.

Sein Geheimnis: Seine Frisur sieht so aus, weil er alle seine Friseure umbringt.

Der Film-Titel seiner Biografie: Alles im Griff - wie niemand andris außer mir meine Geschichte schrieb.



Mareike

Mareike

Der Super-Sunshine, der seine Mitspieler auf die Gefühlsachterbahn mitnimmt, die Mutter-Theresa des Improvisationstheater - unterstützend, energiegeladen, hat zu wenig Zeit für zu viel Tag.

Ihr Geheimnis: Probiert regelmäßig Fleisch, um zu testen, ob es nicht doch inzwischen schmeckt. Antwort ist immer: Nein.

Der Film-Titel ihrer Biografie: Ich liebe einfach alle Menschen.



Marion

Marion

Macht mutig die schönsten Heiratsanträge, auch wenn ihr Charakter ein Oberarsch ist, den niemand im Leben heiraten würde. Sie steht, sitzt, kriecht oder kichert mit positiver Grundeinstellung, absolutem Vertrauen und viel Energie auf der Bühne. Typisch ist ihr freudig-überraschter Gesichtsausdruck mit offenem Mund und aufgerissenen Augen, gleichzeitiges Ja-Sagen und Kopf-Schütteln.

Ihr Geheimnis: Sie arbeitet an einer Kollektion von Kopfbedeckungen, die ein Küchensieb als Basis haben und sie hat eine Leiche in einem Aufzugschacht unter ihrer Dusche.

Der Film-Titel ihrer Biografie: Ich, mein Mann und 5000 Schlafgäste.



Marius

Marius

Spielt mit viel Energie, guten Ideen und witzigen Charakteren und lässt dabei seine Mitspieler glänzen. Wird dafür aber zur Diva, wenn das Catering nicht genug Material nachliefern kann.

Sein Geheimnis: Sein Hintern sieht in Netzstrumpfhosen echt knackig aus.

Der Film-Titel seiner Biografie: 12 Hochzeiten und 2 Bräutigame.



Ronja

Ronja

Die Disneyprinzessin des Impros macht mit ihrem Agieren die Bühne und ihre Mitspieler schöner. Einmal den Fotogenitäts-Modus aktiviert, sterben ihre Fans tausend Bühnentode. Neben ihren atemberaubend gesungenen Balladen sorgt sie für perfektes Styling und Kostüm in der Gruppe.

Ihr Geheimnis: In Ihrer Kindheit war das Christkind ein Laserpointer.

Der Filmtitel ihrer Biografie: Ich bin nicht Lena Meyer-Landruth!



Stephen

Stephen

Mit Stephen steht man gerne auf der Bühne, weil er sofort mitspielt, auch wenn er bis zuletzt keine Ahnung hat worum es geht. Typisch sind seine großen Gesten, begleitet von einem leicht wahnsinnigen Gesichtsausdruck, und sein Unsinn, der zum Glück manchmal ansteckt. Dabei hat er keine Angst davor, auch mal etwas mit viel Tiefgang zu spielen.

Sein Geheimnis: Er hat eine Fleisch- und Fernseher-fressende Pflanze im Wohnzimmer.

Der Buch-Titel seiner Biografie: Ich sage nichts. Ich denke mir meinen Teil.